Masuren - 2017

In der Zeit vom 08. bis 13. 05. 2017 fuhren wir mit einer Freundesgruppe in die polnischen Masuren, dem reizvollen Landstrich der dunklen Wälder und kristallklaren Seen.
Im Rahmen von "Kofahl - Reisen" fuhren wir mit einem modernen Bus und einem ausgezeichneten polnischen Reiseleiter ( studierter Germanist ), der uns u.a. auf die Spuren der
Vergangenheit mit den steinernden Dokumenten der Geschichte, wie Burgen des Deutschritter - Ordens, Wallfahrtskirchen, ehemalige Gutshäuser und auch schlichte Landschlösser
führte. Wer sich einen allgemeinen Überblick über diese Reise verschaffen möchte, der klickt bitte die folgenden Links an:

Polnische Masuren

Reisen durch die Masuren

Kofahl - Reise durch die Masuren

Diese Reise umfasste nachfolgend genannte Stationen:

Rostock - Danzig - Marienburg - Oberlandkanal - Allenstein - Sensburg - Masurische Seenplatte ( Wolfsschanze ) -
Wallfahrtskirche Heiligelinde - Salon der Gräfin Marion Dönhoff - Krutinnen - Thorn ( Torun ) - Rostock.

Die nachfolgenden Bilder zeigen den Routenverlauf unserer Reise:


Wir fuhren mit dem Kofahl - Bus von Rostock nach Stettin, dort stieg unser polnischer Reieseleiter ein, dann ging es weiter über Koszalin und Slupsk in die Hansestadt der
polnischen Ostsee Danzig, unserem ersten Reiseziel. In Danzig blieben wir zwei Tage, übernachteten im 4-Sterne-Hotel "Admiral" und erhielten von unserem Reiseführer
entlang des Königswegs vom Hohen Tor über den langen Markt zum Grünen Tor während einer Stadtführung wichtige Eindrücke von der Stadt vermittelt und gezeigt. Die Stadt
zeigt ein imposantes Bild früheren Glanzes. In der ausgezeichnet restaurierten Altstadt sind vor allem die mittelalterliche Frauengasse der Artushof und die mächtige Marienkirche
ausgewählte besondere Sehenswürdigkeiten. Auch die Besichtigung Europas längster Kirche, den Dom von Oliwa, mit einer kleinen Orgelmusikvorführung, war von besonderem
Interesse. Wer mehr über Danzig erfahren möchte, der klickt bitte die folgenden Links an:

Danzig

Stadt - Danzig

Die nachfolgenden Bilder zeigen ausgewählte Impressionen von Danzig:















Nach zwei Tagen Danzig fuhren wir am dritten Tag in Richtung Sensburg. Unterwegs machten wir an der größten gotischen Ordensburg Europas, an der Marienburg, einen
Zwischenaufenthalt. Diese Burg ist ein Meisterwerk des Wehrbaus aus dem späten Mittelalter. Seit 1962 dient sie als Museum. Wer mehr darüber erfahren möchte, der klickt
bitte die folgenden Links an:

Marienburg

Ordensland Marienburg

Die nachfolgenden Bilder zeigen ausgewählte Impressionen von der Marienburg:








Nach der Besichtigung der Marienburg ging die Fahrt weiter zum Oberlandkanal. Mit Hilfe der natürlichen Wasserkraft konnten wir erleben, wie Schiffe bergauf und bergab
durch die Wiesen fahren. Die Lösung für dieses Problem wird noch heute als eine technische Meisterleistung angesehen. Wer mehr darüber wissen möchte, der klickt bitte
die folgenden Links an:

Oberländischer Kanal

Oberlandkanal - Schiffe fahren über Land

Die nachfolgenden Bilder zeigen ausgewählte Impressionen von unserer Fahrt mit dem Schiff über Land:







Über Allenstein fuhren wir dann in unser Hotel "ToTu" in Sensburg / Mragowo, wo wir zwei Nächte blieben. Von hier aus unternahmen wir am nächsten Tag eine sehr schöne
Fahrt durch die Masurische Seenplatte. Ein erster Zwischenhalt war die Besichtigung der Wolfsschanze, das ehemalige Feldhauptquartier von Adolf Hitler im Zweiten Weltkrieg.
Danach ging es zur berühmten barocken Wallfahrtskirche Heiligelinde weiter, bei der wir u.a. das mechanische Figurenspiel der Orgel bewundern konnten. Am frühen Nachmittag
fuhren wir dann noch zum Salon der Gräfin Marion Dönhoff, besichtigten dort ihr Haus, hörten einen Vortrag und konnten ihre Bibliothek besichtigen.
Danach ging es quer durch die Johannisburger Heide nach Krutinnen. Dort erlebten wir am Abend bei anmutiger Folklore und stimmungsvoller Unterhaltung eine masurische Bauernhochzeit. Das war insgesamt ein sehr intensiver Tag. Wenn Sie mehr dazu erfahren möchten, dann klicken Sie bitte die folgenden Links an:

Olsztyn

Allenstein - Olsztyn

Mragowo - Sensburg

Fotos von Sensburg - Mragowo

Führerhauptquartier - Wolfsschanze

Wolfsschanze

Swieta Lipka

Heilige Linde - Swieta Lipka

Galkowo

Ernst Wiechert

Marion Gräfin Dönhoff

Johannisburger Heide

Die folgenden Bilder zeigen ausgewählte Impressionen von den genannten Besuchen:



















Am nächsten Tag starteten wir einen weiteren Ausflug durch die herrliche Landschaft der Masuren und erreichten unser Ziel mit der Stadt Torun ( Thorn ).
Unser Reiseleiter vermittelte uns durch eine Stadtführung sehr schöne Eindrücke vom mittelalterlichen Stadtkern ( UNESCO - Welterbe ) und den Altsdtadtmarkt mit seinen
wunderschönen Bürgerhäusern, ehe wir anschließend individuell unsere freie Zeit für weitere Erkundungen oder Erholung im sehr schönen Hotel "Filmar" nutzen konnten.
Wenn Sie weitere Informationen über Torun wünschen, dann klicken Sie bitte die folgenden Links an:

Torun ( Thorn )

Thorn

Historische Altstadt Torun - Thorn

Weichsel

Die folgenden Bilder zeigen ausgewählte Impressionen von der Stadt Torun und Umgebung:


















Eine wunderbare Reise durch unser Nachbarland Polen ging zu Ende. Es war eine kurze, intensive und sehr interessante Entdeckung. Herzlichen Dank allen Beteiligten,
die zum Gelingen beigetragen haben.